• Step Forward Leipzig: Orthopädische Schuheinlagen

Die Schuheinlage, die Ihren Füßen hilft, sich selbst zu heilen

Entdecken Sie die revolutionären Step Forward-Schuheinlagen in unserer Praxis. Bei den speziellen Schuheinlagen handelt es sich um eine federnde Fußkorrektur. Step Forward-Einlagen haben die Form eines idealen Fußes. Durch das Tragen von Step Forward passt sich Ihr Fuß nach und nach an. Das Tragegefühl der Fußkorrektureinlagen ähnelt dem barfüßigem Laufen über Sand oder Gras. Dank dieses Federeffekts wird zudem die Fußmuskulatur gekräftigt.

Das Fitnessstudio für Ihre Füße


Stärken Sie Ihre Fußmuskulatur ganz einfach beim Laufen und bauen Sie mit der Hilfe von Step Forward Ihr Fußgewölbe wieder auf. Die unscheinbaren Schuheinlagen schützen Sie nicht nur vor Fußfehlstehlungen. Sofern nötig können Fußfehlstellungen direkt mit Step Forward Schuheinlagen behandelt werden. Durch das aktive Konzept verbessern Sie zusätzlich Ihre gesamte Körperstatik.

Step Forward-Schuheinlagen passen in ca. 90 Prozent aller Schuhe.

Welche Fußfehlstellungen können durch Step Forward korrigiert werden?

• Hallux valgus – Häufigste Fußfehlstellung, bei der sich die große Zehe in Richtung der zweiten Zehe biegt

• Fersensporn – entsteht durch falsches Gehen mit erhöhter Fersenbelastung

• Hammerzehe – krallenartige Beugung der Zehen durch Verkürzung der Beugsehnen

• Schwielen und Hühneraugen – entstehen durch zu starken Druck aufgrund von Fehlstehlungen oder falsches Schuhwerk

Schmerzlinderung durch Step Forward

Durch die speziellen Schuheinlagen können auch akute und chronische Schmerzen gemildert werden. Wir setzen Step Forward u.a. ein bei:

• Morten Neuralgie (Metatarsalgie) – Fußnerv wird zwischen zwei Mittelfußköpfchen eingeengt. Dadurch kann ein Brennen oder Taubheit im Vorfuß entstehen.

• Knöchelschmerzen / Knieschmerzen durch Fehlstatik

• Schmerzen der Lendenwirbelsäule (haltungsbedingt)

  • Schritt 1: Ihr Fußabdruck

  • Schritt 2: Auswertung und Beratung

  • Schritt 3: Anpassung der Step Forward-Einlagen